Facetten van het Boeddhisme





14. Wat Dhammaniwasa

Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  Impressum   Kontakt



Wat Dhammaniwasa

52249 Eschweiler

Dürenerstr.243

Telefon 0 24 03-55 65 833

0 24 03-55 65 834


[erneuerte Website, © 2018 Wat Dhammaniwasa] 


Wat Dhammaniwasa ist ein thailändisches Kloster, das im Jahr 2000 gemäß der buddhistischen Theravada-Wald­tradition in Aachen eingerichtet wurde. Es wurde als ein eingetragener Verein gegründet mit dem Ziel:

... die internationale Völkerverständigung über die Lehre des Theravada-Buddhismus, Meditation und seelsorgerische Tätigkeit, Zusammenarbeit mit anderen konfessionellen und weltanschaulichen Interessengruppen und Wohlfahrtseinrichtungen, religiöse und kulturelle Zusammenkünfte und Veranstaltungen, durch Unterrichtung der thailändischen Sprache in Wort und Bild, sowie die Förderung und Darstellung der thailändischen Kultur ...

zu fördern, wie es in der Satzung des Vereins festgeschrieben ist. In der Satzung heißt es weiter:

Der Verein „Wat Dhammaniwasa Buddhistische Gemeinschaft Städteregion Aachen e.V.” wird ein Kloster unterhalten, in dem deutsch bzw. thailändisch sprechende Mönche leben und arbeiten können. Unterricht in Buddhismus, Meditations-Schulungen, Vorträge, Kurse und Veranstaltungen werden abgehalten. Alle Veranstaltungen sind prinzipiell jedermann zugänglich. Es sollen buddhistische Schriften, sowie als möglich in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen herausgegeben und kostenlos abgegeben werden. Die Sicherung des Lebensunterhalts der Mönche und die Unterhaltung des Klosters werden von Mitteln des Vereins vorgenommen.

_____

Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  Kontakt 



1. Informationen


Anreise zum Tempel


Wegbeschreibung:

Vom Aachener Kreuz bzw. Aachen Autobahn A4 in Richtung Köln bis Ausfahrt „Eschweiler Ost“. An der Abfahrt rechts abbiegen Richtung Eschweiler/ Königsbenden.

Über die B264/L11 über die nächste Ampel der Straßenführung nach rechts etwa 900m folgen, am Kabelwerk vorbei (Vorsicht: stationäre Radarblitze) bis Aldi, Lidl und Penny links hintereinander auftauchen und rechts eine Kirche zu sehen ist.

Hier von der Dürener Straße nach rechts in die Sternheimstraße einbiegen. Links vor Ihnen liegt der  Wat Dhammaniwasa.


Busverbindung

Die Linie 52 des ASEAG fährt vom Bushof in Aachen bis zum Bushof in Eschweiler. Dort umsteigen in Linie 28 oder 96 bis zur Haltestelle „Herz-Jesu-Kirche“. Von dort müssen Sie nur noch die Straße überqueren, um zum Tempel zu gelangen.



Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  Kontakt

2. Veranstaltungen




Buddhistische Zeremonien im Jahr 2020


 Sonntag 9. Februar -  Makabuscha-Tag

 Sonntag 12. April -  Songkran-Tag (Thailändisches Neujahr)

 Sonntag 10. Mai  -  Visakhabuscha-Tag

 Sonntag 5. Juli -  Aasalahabuscha-Tag und Khao-Pansa-Tag  (Anfang der Regenzeit)

 Sonntag 6. September -  Sart-thai-Tag (Totengedenktag)

 Sonntag 4. Oktober -  Oog-Pansa-Tag (Ende der Regenzeit) und Kathina Fest


Die Feste finden statt im Wat Dhammaniwasa e.V.

Dürenerstraße 243,  52249 Eschweiler


Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum Kontakt 



3. Der Verein




Wat Dhammaniwasa
ist ein thailändisches Kloster, das gemäß der buddhistischen Thera­vada-Wald­tradition in Aachen eingerichtet wurde. Was bedeutet denn nun „Thera­vada-Wald­tradition“?

Die Thailändische Waldtradition ist eine Nachfolgelinie innerhalb des Thammayut-Ordens (Thammayut-nikai), einer der beiden Hauptsekten in Thailand. Sie ist der Gruppe der sogenannten buddhistischen Schule des Theravada zuzuordnen.

Als Gründerväter der Waldtradition gelten der asketische Ajahn Mun Bhuridatta (1870-1949) und sein Lehrer Phra Ajahn Sao Kantasilo (1861–1941). Beide hatten am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, entgegen der üblich gewordenen Sesshaftigkeit und Institutionalisierung des Buddhismus in Thailand, ein Wanderleben geführt und die meiste Zeit – der Meditation gewidmet – in den Wäldern von Thailand, Laos und Burma verbracht. Über die Jahre zog ihre, den ursprünglichen Lehren Buddhas sehr nahe kommende Lehrweise, zahlreiche Schüler an und ist heute weit über die Grenzen Thailands auf der ganzen Welt verbreitet. Wichtiger Vertreter ist Ajahn Chah. Zu den Prinzipien gehören die asketischen Übungen der Dhutanga* und die Meditationsobjekte der Kammaṭṭhāna.*

Weltweit existieren mehrere Klostergemeinschaften in dieser Tradition, zum Beispiel die Klöster Amaravati, Cittaviveka und Aruna Ratanagiri (Harnham Buddhist Monastery) in Großbritannien, Dhammapala in der Schweiz, Santacittarama in Italien, Abhayagiri Buddhist Monastery in Kalifornien und Bodhinyanarama in Neuseeland. Auch im deutschsprachigen Raum existieren neben dem Wat Dhammaniwasa zahlreiche Gemeinschaften wie zum Beispiel das Waldkloster Muttodaya in Stammbach bei Bayreuth, Metta Vihara in Buchenberg im Oberallgäu und Anenja Vihara in Rettenberg im Allgäu.

_____

* Siehe Glossar.


Kontakt:

Phra Samut Theesuka - Tel.: 02403 55 65 833 - (Sprache: Thai und Deutsch)

Frau Piyaporn Muangrom - Tel. 01 51-24 17 05 82 - (Sprache: Thai und Deutsch)

Frau Aree Gust - Tel.: 01 76 51 32 55 47 - (Sprache: Thai und Deutsch)

Frau Rathanan Breuer - Tel.: 017 77 28 15 92 - (Sprache: Thai und Deutsch)


Spendenkonto des Vereins:

Bankverbindung: Sparkasse Aachen (BLZ: 390 500 00) Konto-Nr. 90 40 296

 IBAN:  DE 493 905 000 000 09 040 296

SWIFT/BIC: AACSDE33, Sparkasse Aachen

Sie können hier die Satzung des Vereins lesen.

Ein Aufnahmeformular können Sie sich hier im PDF-Format herunterladen

 

Hinweis:

Die Erläuterungen zur Waldtradition stammen in Teilen von der Webseite der deutschsprachigen Wikipedia.

Thailändische Waldtradition, Quelle: https://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=129364405 

Bearbeiter: Asthma,Simplicius,Tobszn,Gakuro,Hdamm, Xupu,ComillaBot, SDB, UKGB, Crazy1880, PeterBraun74,MuroBot,Fabian-S-,Max-78, Hanzze, SanFran Farmer, Siegfried Riecker, KLBot2, World24, JimRenge und Anonyme: 2 

Dieser Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben. Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. 


Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt

4. Texte



Dhamma für das Leben


Wir haben hier einige Texte zusammengetragen, von denen wir denken, daß sie für einen Buddhisten interessant sein könnten.


* Jeder dahin schwindende Moment verkürzt unser Leben.

Ein Dhammavortrag des Ehrenwerten Luang Puh Sim Bhuddajaro, Wat Tam Pah Plong, Provinz Chiang Mai, Thailand.


* Dana - Wie erwerbe ich anerkennenswerte Verdienste aus guten Taten. 

Eine Dhamma-Abhandlung von Phra Ajahn Plien Panyapatipo.


* F.A.Q. bedeutet Frequently Asked Questions. Hier finden Sie Antworten auf "häufig gestellte Fragen".


Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt

5. Rezitationen



Ganz wichtig bei den verschiedenen buddhistischen Zeremonien und Riten ist die Rezitation. Obwohl es oft mit "Gebet" übersetzt wird, sollte man diesen Ausdruck nicht dafür gebrauchen, da man nach der strengen Ideologie ja meist zu niemandem betet. Auch, wenn man Götter oder Geister gewinnen will, betet man meist nicht zu ihnen, sondern sucht sie z.B. geneigt zu machen, indem man sie Buddhas Worte hören lässt oder dergleichen. Rezitation kann von Laien vorgenommen werden, und die Formeln des Namo tassa... und andere werden häufig rezitiert. Rezitation ist aber auch ganz spezielle Aufgabe der Mönche, die sie auf Einladung der Laien vornehmen.


Die Morgen- und Abend-Rezitationen in Wat Dhammaniwasa können heruntergeladen werden  als Tekstbestand  


Die niederländisch sprechende Besucher des Wat Dhammaniwasa können eine niederländische Übersetzung herunterladen als Tekstbestand  

De Nederlands sprekende bezoekers van Wat Dhammaniwasa kunnen een Nederlandse vertaling downloaden als Tekstbestand 



Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt



6. Glossar


Ein Glossar (Thai: อภิธาน) ist eine Liste von Wörtern mit beigefügten Erklärungen oder Übersetzungen. 

Einige zentrale Begriffe des Buddhismus sind im Glossar zusammengetragen. Ausserdem finden Sie hier Erläuterungen zu Begriffen, die im Zusammenhang mit der thailändischen Geschichte oder mit thailändischen Tempeln und Klöstern stehen.


Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt



7. Archiv




Unser digitales Archiv : siehe  https://sites.google.com/site/watdhammaniwasa/9-archiv 



Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt


8. Fotoalbum


Einige Fotos, die interessant sein könnten für Besucher des Wat, sind im Fotoarchiv aufgenommen.


                        Siehe https://sites.google.com/site/watdhammaniwasa/2a-fotoalbum  

oder

8.1.  2002, Songkran-Fest  

8.2.    2002, Visakhabuscha-Fest 

8.3.   2009/2010, Umbau des neuen Wat  

8.4. 2012, Visakhabuscha-Fest  

8.5.    2013, Gemeinsames Vesakh-Fest der buddh. Gruppen Aachens  

8.6.   2013, 17. Nov., Loy Krathong

8.7. Besuch Phra Maha Wuttichai Wachirameti 

8.8. 2014, 16. Febr. zum Tode von Khun Ruis Wongtao

8.9. 2016, 11. Sept.

8.10.   2017, 12. Aug.

8.11.   2017, 8. Okt. Kao Pansa

8.12.   2017, 26. Okt. Kremation des Königs Bhumipol

8.13.   2018, 19. April Songkran

8.14.   2018, 13. Mai, Blausteinsee, Eschweiler

8.15.   Neuer Tempelplatz, Sept. / Okt. 2018

8.16.   2018, 13. u. 14. Okt., Gedenktag des Todes von König Bhumibol

8.17.   2019,  11. Okt., 60. Geburtstag des Ehrw. Phra Samut Theesuka



Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt














Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt


9. Internetlinks

Buddhistische Texte im Internet



Königlich Thailändisches Generalkonsulat Frankfurt/Main

Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt



Impressum

des Wat Dhammaniwasa



Postadresse:

Wat Dhammaniwasa

Dürenerstr. 243

52249 Eschweiler

Telefon 0 24 03-55 65 833

               0 24 03-55 65 834

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Phra Samut Theesuka (Vorsitzender des Vorstands)

Vertreter: Frau Piyaporn Muangrom.

Eintrag in das Vereinsregister: Nr. des Vereins VR 3730 vom 15.07.2010

 

Rechtliches zum Thema Links

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

 

Haftungsausschluss

Wir haben auf dieser Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten jeglicher verlinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

 

Datenschutz

Ihre e-mails und die online versendbaren Formulare werden ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher unter Umständen während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden.

 

Aktualisierung und Haftung

Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen. Wir behalten uns vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.


© 2015/2018 Wat Dhammaniwasa


Navigation:  Eingangsseite | 1. Informationen | 2. Veranstaltungen | 3. Der Verein | 4. Texte | 5. Rezitationen | 6. Glossar |  7. Archiv | 8. Fotoalbum | 9. Internetlinks |  99. Impressum  |  Kontakt